Puzzle-Vorlage

Auf die Idee, eine Puzzle-Vorlage zu erstellen, hat mich mein Sohn gebracht. Er hat ein schönes Bild gemalt und wollte das auf die Puzzle-Stücke zerkleinern. Ich dachte: "Es gibt nichts einfacheres, als eine A4-Vorlage im Internet zu finden, auf der Rückseite des Bildes auszudrucken, auszuschneiden, fertig!" Ich habe Google aufgeschlagen, und...... nach der halben Stunde des "Googlens" aufgegeben. Ich konnte leider keine kostenlose Puzzle-Vorlage, weder als PDF-Dokument, noch als Fertigbild finden. So schnell gebe ich nicht auf, besonders wenn ich meine Kinder glücklich machen kann. Die Kinder haben einen sechziger Puzzle zusammengebaut, ich habe den eingescannt. Der Puzzle passte nicht ganz auf der Scanneroberfläche, deswegen wurde am Ende einen Puzzle aus vierzig Teilen. Dann kam die Fleißarbeit, die einzigen Puzzle-Teile mit dem Wacom-Stift auszuwählen und in Bildbearbeitungsprogramm die Auswahlstrukturen auszufüllen. 

Damit die Eltern und alle andere, die sich nach der Suche begeben, fündig werden, habe ich eine A4 Puzzle-Vorlage im PDF und PSD-Datei erstellt. Viel Spaß!

Das Puzzle-Bild wurde am Silvesterabend aufgenommen, die Kanapees waren echt lecker!!! Das Originalbild ist hier!

 

  • puzzle_01
  • puzzle_02

Back to Top